Biometrie

Die Biometrie befasst sich mit Messungen an Lebewesen und den zugehörigen Mess- bzw. Auswerteverfahren. Sie lässt sich als Erkennungsverfahren zur Personenidentifikation einsetzen, so dass Individuen aufgrund ihrer biologischen Charakteristika mitunter automatisiert erkannt werden können. Als biometrische Charakteristika dienen z.B. die Körpergröße, der Fingerabdruck, die Stimme, die Iris und die DNA.