Bildsprechanlage

Diese Anlage erfasst abgegrenzte Außen- und Innenbereiche. In der Regel ist die Bildsprechanlage mit einer Wechselsprech- oder Gegensprechmöglichkeit kombiniert und hat -soweit erforderlich- eine elektrische Türöffnungseinrichtung. Türstation (außen), Monitorstation (innen) bilden die Basisversion. Im Prinzip ist diese Art der Kontrolle (vorwiegend für den privaten und kleineren gewerblichen Bereich) beliebig erweiterbar, bedarf aber stets personeller Bedienung.